Skip to main content
The key to any delicious party? Crostini—lots!

Krustini mit Karamellisierten Zwiebeln und Gouda

Eine schnelle und einfache Vorspeise, die für jede Gelegenheit perfekt ist! Geschmolzener Gouda, karamellisierte Zwiebel und knuspriges Baguette!

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Krustini mit Karamellisierten Zwiebeln und Gouda

1 Baguette diagonal in 1,5 cm dicke Scheiben geschnitten

3 Esslöffel Olivenöl

3 große Gemüsezwiebeln, geschält und in dünne Halbringe geschnitten

1 Esslöffel brauner Zucker

120ml Wasser

1 Esslöffel Balsamico-Essig

1/2 Teelöffel Salz

1 Esslöffel Basilikumblätter

85g Frico Gouda Käse (ODER Frico Liebling der Saison Frühling/ Mai)

Ofen auf 180°C vorheizen.

Baguette-Scheiben auf ein Backblech legen und mit 2 Esslöffeln Olivenöl bestreichen. Für etwa 5 Minuten in den Backofen geben, bis sie leicht getoastet sind. Beiseite stellen.

Für die Zwiebeln 1 Esslöffel Olivenöl in einer großen Pfanne auf mittlere Hitze erhitzen.

Zwiebeln in die Pfanne geben und für etwa 15 Minuten garen, bis sie weich sind.

 Braunen Zucker hinzugeben und gut verrühren. Etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis die Zwiebeln goldbraun sind. Dabei gelegentlich umrühren.

Mit 50ml Wasser ablöschen, Deckel auf die Pfanne geben und für etwa 15 Minuten weiter köcheln lassen, bis die Zwiebeln eine dunkle, goldbraune Farbe haben.

Balsamico-Essig,  Salz, Salbei sowie weitere 50ml Wasser hinzugeben. Pfanne bedecken und weiter köcheln lassen, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Vom Herd nehmen.

Jede Baguette-Scheibe mit etwas geriebenem Gouda und karamellisierten Zwiebeln belegen, mit Basilikumblättern garnieren.

Für 3 bis 4 Minuten in den Ofen geben, bis der Käse geschmolzen ist. Sofort servieren.

Stichworte